SPD-Kreistagsfraktion bedauert Rückzug von Landrätin Stephanie Ladwig


Mit großem Bedauern nimmt die SPD-Fraktion im Plöner Kreistag die Entscheidung von Landrätin Stephanie Ladwig zur Kenntnis, bei der nächsten Wahl um das Amt der Landrätin bzw. des Landrates im Kreis Plön im Winter 2022 nicht wieder anzutreten.

„Seit ihrer ersten Wahl vor nunmehr 11 Jahren haben wir als Fraktion immer hervorragend und vertrauensvoll mit Stephanie Ladwig zusammengearbeitet“, so Fraktionsvorsitzender Kai Bellstedt.

„Die engagierte Arbeit von Stephanie Ladwig für den Kreis Plön und ihre besonnene und ausgeglichene Amtsführung werden wir vermissen“, so Kai Bellstedt weiter.

Die SPD-Fraktion ruft alle demokratischen Fraktionen auf, für die Nachfolge möglichst einen breiten Konsens zu suchen und gemeinsam in die Gespräche zu gehen.